chilena3

Meine Zeit als Aupair in Chile
 

Meta





 

San Pedro

Ich bin seit 3 Tagen in San Pedro de Atacama und es ist total schön hier! Man kann von hier aus so viele tolle Ausflüge machen - was ich bisher auch jeden Tag gemacht habe. Gestern bin ich um 4 Uhr aufgestanden, um mir die Geysire anzuschauen. Es war richtig kalt (-10 Grad), aber s war auf jeden Fall Wert, so früh aufzustehen und die Kälte auszuhalten. Die Landschaft war wunderschön und die Geysire echt beeindruckend. Bei dieser Eiseskälte kamen plötzlich heiße Wasserfontänen herausgespritzt, die meterhohe Dampfwolken produzierten. Am Nachmittag ging es dann gleich weiter - nach dem frühen Aufstehen hatten wir uns ein Bisschen entspannen verdient. Da kamen die Therme echt gelegen. In einer wunderschönen Umgebung haben wir einfach ein paar Stunden im warmen Wasser entspannt. Die Gruppe, mit der wir hingefahren sind, war total nett und so haben wir gleich brasilianische, argentinische und chilenische Freunde gefunden ^^ Heute ging es dann um 6 Uhr morgens los in die Salzwüste, zu einem gefrorenen See in den Bergen und zu einer wunderschönen Lagune mit Flamingos. Es ist unglaublich, wie vielfältig die Natur hier ist. Zuerst sind wir durch den Schnee gestampft und eine halbe Stunde später waren wir in der heißen Wüste. Auf dem Rückweg haben wir noch in einem Dorf gehalten und ich hab ein Babylama gefüttert Ich bin echt froh, diese Reise machen zu können und all diese schönen Orte sehen zu können.

29.5.13 20:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen